1.000 Euro für die Feuerwehr

Über eine großzügige Spende kann sich die Fördergemeinschaft der Feuerwehr Bergisch Gladbach e.V. freuen.

IMG_6246_2_klein.jpgNachdem es am 20. Juni in Bergisch Gladbach nach einem heftigen Unwetter zu Überschwemmungen im Stadtgebiet kam, waren über 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bergisch Gladbach schnell zur Stelle und halfen den geschädigten Bürgerinnen und Bürgern im gesamten Stadtgebiet. „Die schnelle Hilfe unserer Feuerwehrfrauen und –Männer hat mich beeindruckt. Nach dem Unwetter konnte ich die vielen Einsatzkräfte immer wieder an meiner Gaststätte vorbeifahren sehen. Mir kam sofort der Gedanke, mich für die tolle Hilfe mit einer Dankeschön-Party zu Gunsten der Feuerwehr zu bedanken“ so Alexander Voßler, Geschäftsführer des Quirls Drinks & Food an der Hauptstraße in Bergisch Gladbach. Von der Idee war auch Manfred Hohkeppel von der Firma Hohkeppel – Bautrocknung u. Schimmelbeseitigung mit System begeistert und stieg als Sponsor ein.

Am Freitag, den 5. Juli stieg dann die große Dankeschön-Party im Quirls und viele Gäste folgten der Einladung. Ein Teil des Umsatzes wurde der Fördergemeinschaft der Feuerwehr Bergisch Gladbach e.V. versprochen. Gestern konnte Elmar Schneiders, Vorsitzender der Fördergemeinschaft, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro aus den Händen von Alexander Voßler und Manfred Hohkeppel entgegennehmen. „Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende. Wir finden sicherlich bald eine sinnvolle Verwendung für die Spende im Rahmen unseres Satzungszweckes zu Gunsten aller Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, so Schneiders.

Die Fördergemeinschaft der Feuerwehr Bergisch Gladbach ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung und Stärkung des Feuerwehrwesens in der Stadt Bergisch Gladbach in ideeller und materieller Hinsicht.

Liebe Freunde und Förderer der Feuerwehr Bergisch Gladbach

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Internetseite.

Bei der Fördergemeinschaft der Feuerwehr Bergisch Gladbach tut sich was! Im Rahmen der Delegiertenversammlung am 05.12.2011 wurde die Neufassung unserer Satzung beschlossen und ein neues Vorstandsteam gewählt. Der neue Vorstand ist hoch motiviert und hat bereits alle notwendigen Schritte in Richtung Vereinsregister in die Wege geleitet. In einer ersten Sitzung Anfang 2012 hat sich der Vorstand auf neue grundlegende Verfahrensweisen abgestimmt. Jetzt gilt es in neuer Besetzung die Vereinsziele zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt nach Vorne zu bringen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken für das Vertrauen der Mitglieder des Vereins.